Vario Helicopter

Ferngesteuerte Modellhubschrauber

Meldung

Bericht zum 16. Modellbau Friedel Helitreffen beim MBSC Hallerndorf vom 31.08. - 01.09.2013

14.10.2013

von Matthias Fischer


Bericht zum 16. Modellbau Friedel Helitreffen beim MBSC Hallerndorf vom 31.08. - 01.09.2013
Für den 31.08. bis 01.09.2013 stand das bereits 16. Helitreffen von Modellbau Friedel auf dem Flugplatz des MBSC Hallerndorf an.
Stefan Friedel hatte mich persönlich eingeladen. Mir war außerdem bekannt, dass auch einige andere Kollegen aus dem Varioteam kommen wollten, namentlich Reiner Hänschen, Peter Holtackers und Robin Adamschak. So war es für mich selbstverständlich, die ca. 460km weite Reise auf mich zu nehmen.
Wegen der langen Fahrzeit reiste ich schon Freitag Abend an um am Samstag stressfrei fliegen und das Treffen genießen zu können.
Bei bestem Wetter, jedoch leider ziemlich starkem und böigen Wind an beiden Tagen, trafen sich sehr viele 3D- sowie auch zahlreiche Scalepiloten. Auch Zuschauer fanden den Weg zum Helitreffen um die Scale und 3D Flüge zu bewundern und sich über dieses Hobby zu informieren.
Der Samstag war eher 3D lastig, aber auch es gabe auch Scale Slots. Die Vario Teampiloten Robin Adamschak und Peter Holtackers waren auch am Samstag vor Ort und flogen ihre Turbinen Variomaschinen. Ich machte an diesem Tag einige Einzelflüge mit meiner Agusta AW139 von Vario.
Am Abend, nach Einbruch der Dunkelheit, gab es Nachtflüge von ca. 15 Piloten zu sehen. Zu den Piloten zählte auch ich.

Sonntag war dann mehr der Tag der Scaler. Teampilot Reiner Hänschen stoss noch zu uns mit seiner Turbinen Agusta AW139. Gemeinsam holten wir unsere AW's aus dem Auto, bauten diese auf und machten sie Flugfertig, tolles Teamwork!
Wir beschlossen, dass jeder erst einmal einen Einzelflug macht um sich einzufliegen und zu schauen ob alles passt.
Reiner zog als erster seine Runden mit der Turbinen Version, dann kurze Zeit später flog ich meine Elektro Agusta. Nach dem Mittagessen gingen wir dann gemeinsam an den Start und zeigten zwei spontane Formationsflüge mit den Agustas: gekonnt von Heinz Friedel kommentiert und mit reichlich Applaus nach butterweicher Landung bedacht.
Alles in allem ist es immer wieder sehr schön, beim Friedel Helitreffen dabei zu sein und dort fliegen zu dürfen. Die Stimmung und Hilfsbereitschaft unter den Piloten ist super. Auch die Atmosphäre im Verein sowie die Betreung und Verpflegung ist einzigartig gut und lobenswert.
Ich kann nur jedem empfehlen dieses Treffen einmal zu besuchen, egal ob als Pilot oder Besucher. Der Termin dafür ist immer das letzte Wochenende im August.
Bereits jetzt freue ich mich schon auf nächstes Jahr wenn es wieder heißt: Ready for Take Off zum 17. Modellbau Friedel Helitreffen